Schaffen Sie einen nachhaltigen Essensprozess
Ein Teller nach dem anderen

Die Plattform für erfolgreiche und nachhaltige Essensorganisationen

Matilda Foodtech ist die Plattform, die alle Funktionen im Essensprozess verbindet, von der Lebensmittelbeschaffung bis zum Essensprozess. Immer mit Nachhaltigkeit im Fokus.

Sicherer

Rückverfolgbarkeit gibt Sicherheit. Jede Zutat ist rückverfolgbar und gewährleistet eine sichere Mahlzeit für jeden Gast, einschließlich der richtigen speziellen Diät und der Anpassung der Konsistenz nach Bedarf.

Cauliflower

Gesünder

Der richtige Nährwert. Mit berechneten Nährwerten erhält jede Gruppe von Gästen bei jeder Portion ein individuelles Essen.

Effizienter

Schnelle Abwicklung und weniger Fehler. Erhöhte Produktivität durch Automatisierung manueller Prozesse und sofortigem Zugriff auf alle relevanten Informationen bei jedem Schritt.

Weiser

Kontinuierliche Messungen und Nachuntersuchungen während des gesamten Essensprozesses. Erhöhte Kenntnisse darüber, wo im Prozess der Verlust genau auftritt, sorgen für erhebliche Einsparungen.

Globe

Erhöhte Haltbarkeit

Treffen Sie eine klimafreundliche Speisenauswahl. Jeder Rohstoff zeigt seine Umweltauswirkungen, einschließlich des Transports. Wechseln Sie die Zutaten und sehen Sie schnell, wie die Klimawirkung verbessert werden kann.

Mehr für weniger

Kosteneffizienz, automatisieren und optimieren. Geben Sie allen einen gemeinsamen Überblick. Reduzieren Sie die Kosten um bis zu 20 Prozent.

Gemeinsam schlauer

Vielen Menschen gutes Essen zu servieren ist wichtig, aber sicher nicht einfach. Der Essensprozess ist komplex, jede kleine Veränderung wirkt sich in allen Phasen aus. Nur eine umfassende Lösung lässt erkennen, wie sich jede Änderung auf das Ganze auswirkt.

Chef in a kitchen

Gemeinsame Plattform

Mit Matilda FSRM (Food Service Resource Management) vernetzen Sie alle Mitarbeiter im gesamten Prozess. Jeder ist wichtig, um klimasmart, nachvollziehbar und transparent arbeiten zu können. Von der Beschaffung über die Essensplanung bis hin zum Servieren und Nachbereiten.

Ständige Verbesserung

Ob öffentlicher oder privater Sektor, unabhängig davon haben wir alles für den Erfolg der gesamten Essensorganisation eingerichtet. Gemeinsam profitieren Sie von Ihrem gebündelten Know-how, um alle Prozesse zu automatisieren, zu optimieren und weiterzuentwickeln.

Closeup of a salmon filet

Essen ist Daten

Der Schlüssel zum Erfolg ist der Zugriff auf Daten. Nicht selten ist es bereits in der Organisation vorhanden, jedoch ungenutzt. In den Händen von Entscheidungsträgern und Betriebspersonal werden alle Möglichkeiten eröffnet, das Geschäft zu geringeren Kosten, gesünderen und nachhaltigeren Mahlzeiten zu führen und zu führen.

Produce comparison infographic
Produce comparison infographic

Einfach und klar

Matilda FSRM (Food Service Resource Management) hebt die Daten hervor und macht es leicht zu erkennen, wie sich jede Änderung auswirkt. Was ändert sich, wenn Sie die Zutaten in den Rezepten ändern? Wird es teurer oder billiger? Halten wir Regeln und Vorschriften ein? Wie werden Nachhaltigkeitsziele und Kundenzufriedenheit beeinflusst? Daten geben Ihnen die Antworten, die Sie brauchen.

Unsere Lösungen

No items found.

Das Essen wichtiger denn je

Lebensmittel machen ein Drittel der weltweiten Emissionen aus und ein Drittel aller Lebensmittel wird weggeworfen. Um die globalen Ziele bis 2030 zu erreichen, müssen Produktion und Handhabung nachhaltiger, sicherer und effizienter werden.

Gemeinsame Plattform

Mit Matilda FSRM (Food Service Resource Management) vernetzen Sie alle Mitarbeiter im gesamten Prozess. Jeder ist wichtig, um klimasmart, nachvollziehbar und transparent arbeiten zu können. Von der Beschaffung über die Essensplanung bis hin zum Servieren und Nachbereiten.

Goal 12 - Responsible consumption and production
Goal 13 - Climate Action
Goal 14 - Life below water
Goal 15 - Life on land

Für die Leute

Das Bewusstsein dafür, wie sich Nahrung und Ernährung auf die Gesundheit auswirken, nimmt zu. Immer mehr Menschen möchten mehr darüber wissen, wie sie ihr Wohlbefinden verbessern können. Ebenso wird von jedem Akteur in der Lebensmittelindustrie erwartet, dass er Verantwortung für die Vorbeugung von Krankheiten und Leiden übernimmt. Teil der Lösung im Hinblick auf die menschliche Gesundheit wie beim Übergang zu einer nachhaltigen Gesellschaft zu sein, ist eine Voraussetzung.

30%

Lebensmittel machen ein Drittel von 25-30 Prozent der weltweiten Kohlendioxidemissionen aus.

40%

Schweden essen heute etwa 40 Prozent mehr Fleisch im Vergleich zu 1990.

90k

Jedes Jahr erkranken 90.000 Schweden an Krankheiten, die mit Nahrung und Bewegungsmangel zusammenhängen.

Einige nützliche Informationen

No items found.

Umwelt und Wirtschaft: Wie hoch können Sie sparen?